GV der Digitalen Allmend am 13. Mai 2014

Am 13. Mai 2014 um 18:00h findet im Forum Schlossplatz in Aarau, im Atelierraum (OG Nebengebäude) die Generalversammlung der Digitalen Allmend statt.

Informationen zum Veranstaltungsort findest Du hier: http://www.forumschlossplatz.ch/information/serviceteil/ und hier:  http://www.forumschlossplatz.ch/portrait/das-haus/

Die diesjährige GV wird sich dem Thema AGUR12 widmen. Nach den statuarischen Traktanden wird uns Martin Steiger einen kurzen Überblick über die vorgeschlagenen Massnahmen der AGUR12 präsentieren, danach diskutieren wir unsere Standpunkte dazu.

Anschliessend an die GV gehen wir in Aarau noch etwas kleines Essen.

Aus logistischen Gründen bitten wir Dich um eine kurze Nachricht, ob Du teilnehmen wirst, unter folgender Doodle Umfrage: http://doodle.com/achumf2z49hp35x8 oder per E-Mail an avg(at)andreasvongunten.com

Traktandenliste
===========

1 Begrüssung (18:00)

2 Wahlen des Stimmenzählers und des Protokollführers

3 Änderungsanträge für die Traktandenliste

4 Jahresrückblick des Vorstandes

5 Vorstand & Organisation 2014

6 Finanzen & Revisionsbericht

7 Wahlen

8 Themenschwerpunkt AGUR12 (19:00)

Ende 20:30, Anschliessend Abendessen in Aarau, wer Zeit und Lust hat (mit Anmeldung, damit wir etwas reservieren können).

28. November – Medienkulturgespräch – Die Musikflatrate

Gerne machen wir Sie auf die von der Digitalen Allmend unterstützte Veranstaltung aufmerksam:

Medienkulturgespräch – Die Musikflatrate

Die These: Musik fliesst heute überall, jederzeit und auf allen Geräten, egal ob wir einen Download oder einen sog. Stream wollen. Der Unterschied zwischen Anhören und Besitzen ist bereits fast vollkommen verschwunden – und genau das ist die Herausforderung für die gesamte Musikwirtschaft. Wir brauchen dringend neue Geschäfts- und Kulturmodelle die diesem unwiderlegbaren Trend Rechnung tragen.

Präsentation: Eine neue Internet Musiklizenz und die Musik-Flatrate: was, wie, wer und warum? Gerd Leonhard, Autor, Musiker, Futurist und CEO TheFuturesAgency (Basel)

Stellungsnahmen zum Thema: Tim Renner / MotorMusic Berlin, Poto Wegener / Swissperform. Hartwig Thomas – Digitale Allmend, Christoph Trummer – Musikschaffender, Wolfgang Schögl – SofaSurfer, Fabian Niggemeier – SUISA, Michael Gregr – Piratenpartei, Michel Rudin – Konsumentenforum

Moderation: Philipp Schnyder von Wartensee, Festivalleiter m4music beim Migros-Kulturprozent

Präsentiert vom Konzeptbüro Rote Fabrik + Dock18 Institut für Medienkulturen der Welt. Unterstützt von Digitale Allmend

Mittwoch 28.11.2012 – 18:00
Rote Fabrik, Seestrasse 395, Zürich
Eintritt frei

Link zur Anmeldung.
Details Veranstaltung und Ort Rote Fabrik.

Resourcen zum Thema:

Mo 16.5.2011: Mitgliederversammlung Digitale Allmend

Am 16. Mai findet die Mitgliederversammlung der Digitalen Allmend
statt. Neben einem Rückblick über das vergangene Jahr, geht es auch um
die Planung von 2011.

Ort: VMK 1.4 – ZHDK, Sihlquai 131, 1. Obergeschoss, Zürich
(vmk.zhdk.ch/php/home.php)
Zeit: ab 19:30
Datum: 16. Mai 2011

1. Begruessung
2. Bericht des Vorstands
2.1 Jahresbericht
2.1.1 Allgemein
2.1.2 Project Lead Creative Commons
2.1.3 Project Participation Communia
2.1.4 Project Participation Dice
2.1.5 Weitere Aktionen
2.2 Finanzen
2.3 Entlastung des Vorstands
3. Personelles und Neuwahlen
4. Statutenänderung
5. Vereinsadministration
7. Aktivitäten 2011
7.1 Allgemein Allmend
7.2 . Creative Commons Switzerland
8. Budget 2011
9. Diverses

Wir bitten alle Mitglieder an die GV zu kommen. Interessierte sind
herzlich willkommen und können an die MV kommen.

Mo 3.5.2010: Mitgliederversammlung Digitale Allmend

Am 3. Mai findet die Mitgliederversammlung der Digitalen Allmend statt. Neben einem Rückblick über das vergangene Jahr, geht es auch um die Planung von 2010. Einige Themen, wie z.B. Creative Commons Switzerland stehen dabei auf der Agenda.

Ort: VMK 1.4 – ZHDK, Sihlquai 131, 1. Obergeschoss, Zürich
Zeit: ab 19:30
Datum: 3. Mai 2010 (im Rythmus des Monatstreff)

1. Begruessung
2. Bericht des Vorstands
2.1 Jahresbericht
2.1.1 Allgemein
2.1.2 Project Lead Creative Commons
2.1.3 Project Participation Communia
2.1.4 Project Participation Dice
2.1.5 Weitere Aktionen
2.2 Finanzen
2.3 Entlastung des Vorstands
3. Personelles und Neuwahlen
4. Statutenänderung
5. Vereinsadministration
7. Aktivitäten 2010
7.1 Allgemein Allmend
7.2 . Creative Commons Switzerland
8. Budget 2010
9. Diverses

Wir bitten alle Mitglieder an die GV zu kommen. Interessierte sind herzlich willkommen und können an die MV kommen.

Mit freundlichen Grüssen

Alessandro Rimoldi

Freitag, 23. Januar 2009 – ab 21:00 Uhr – Creative Commons Showcases – freie Lizenzen für Filme, Design und Musik

Immer mehr Kreative verwenden für ihre Werke Creative-Commons-Lizenzen. Sie tragen so zum Aufbau eines gemeinsam nutzbaren Pools frei verwendbarer Werke bei. Am Freitag, 23. Januar 2009 ab 21:00 Uhr werden im Walcheturm in Zürich erfolgreiche CC-Projekte aus ganz Europa vorgestellt und diskutiert. Dabei geht es um die Fragen, welche was Möglichkeiten Creative-Commons-Lizenzen für Kreative bieten, und weshalb freie Lizenzen für die Gesellschaft wichtig sind.

Folgende Projekte werden unter anderem vorgestellt:

Moderation: Peter Troxler, Creative Commons Niederlande

Weitere Infos finden sich bei Creative Commons Schweiz

Creative Commons setzt sich für eine künstlerfreundliche Anwendung des Urheberrechts ein: Mit modulartigen Lizenzen unter dem Motto “some rights reserved” – zwischen strengem Copyright (all rights reserved) und Public Domain (no rights reserved) – können KünstlerInnen bestimmen, unter welchen rechtlichen Bedingungen sie ihre Werke veröffentlichen und weiter verwendbar machen wollen.

Der Eintritt ist frei. Veranstaltungssprache: Englisch

Datum: 23. Januar 2009
Zeit: ab 21:00 Uhr
Ort: Walcheturm, Kanonengasse 20, 8004 Zürich

Fr 12.9.2008 – Copyright 2.0: MashUp&Share

Der nächste Event der Digitalen Allmend findet in der Toni Molkerei statt.


Programm:

Datum: Freitag 12. September 2008
Ort: ToniMolkerei, Zürich
Zeit: ab 20:00 Uhr

Die Digitale Allmend erklärt das Lizenzierungssystem Creative Commons, dann folgt eine Präsentation der Musikplattform www.restorm.com., wo Künstler ihre Werke direkt unter CC lizenzieren können. Anschliessend zeigt das erste schweizer VJ-Label videokultur wie die Creative Commons Lizenzen im Bereich Vjing und Videokunst verwendet werden können. Mit einer live DJ – VJ Performance, geht der informative Teil nahtlos in die Party über.

Der Eintritt ist frei.

Unterstützungsverein für FreeBeer

Seit über einen Jahr gibt es mit FreeBeer ein freies Bier in der Schweiz. Nun soll die freie Bierkultur einen Unterstützungsverein erhalten.

Am Montag, 25.8. wird der “Verein für eine freie Bierkultur” in einer virtuellen Versammlung gegründet.
Wer sich bei Pascal Mages (pascal(at)planetmages.ch) meldet, kann jetzt noch Gründungsmitglied werden. Eine Jahresmitgliedschaft kostet lediglich Fr. 5.- und diese können in ein freies Bier umgewandelt werden.

Statuten und Kodex können hier heruntergeladen werden.

Der Verein wird am TweakGrill, Freitag, 29. August am Turbinenplatz seinen ersten Auftritt zusammen mit FreeBeer haben.

Ankündigung OpenExpo 2008 Winterthur – 24/25.9

Die nächste OpenExpo findet vom 24 bis 25. September in der Eulachhalle Winterthur statt:

Mit renommierten nationalen und internationalen Persönlichkeiten wie Bruce Perens (Gründer Open Source Initiative), Peter Fischer (Delegierter Informatikstrategieorgan Bund), Stefan Arn (Präsident ICTswitzerland, UBS), Tristan Nitot (Mozilla Europe) und Harald Welte (gpl-violations.org) bietet das Konferenzprogramm reichhaltiges Expertenwissen in 40 Fachreferaten. In der Messeausstellung werden 20 Unternehmen ihre Dienstleistungen und Produkte basierend auf Freier Software vorstellen und Community-Mitglieder im persönlichen Gespräch Fragen zu 40 Open Source Projekten beantworten.

Mitgliedertreff Mo 4.8.2008

Am Montag treffen wir uns wieder zu unserem monatlichen Treffen:

Die Digitale Allmend trifft sich zum monatlichen Treffen am Montag 4. August 2008 um 19:00.

Treffpunkt ist wiederum das Restaurant Gloria, Josefstrasse 59, 8005 Zürich . Eingeladen sind alle die Interesse an der Digitalen Allmend haben und gerne uns unterstützen möchten.